Skrill für eSport Wetten

Home » Skrill für eSport Wetten

Skrill ist als Zahlungsmethode für deine eSportswetten sehr gut geeignet. Bei vielen Online Buchmachern sind Ein- und Auszahlungen über das E-Wallet Skrill und/oder 1-Tap möglich. Letztere Möglichkeit bietet dir die Option deine künftigen Zahlungen für eSportwetten maßgeblich zu beschleunigen. In der Regel ist das e-Wallet kostenlos bei den Online Buchmachern verfügbar und kann für Ein- und Auszahlungen verwendet werden.

Skrill Logo

Auf dieser Seite geben wir dir alle wichtigen Infos über die Zahlungsmethode an die Hand. Außerdem erklären wir dir wofür Skrill im Bereich der eSportswetten eher nicht geeignet ist.

Warum ist Skrill für eSports-Wetten empfehlenswert?

Skrill und Skrill 1-Tap haben bei Online Buchmachern einen sehr hohen Verbreitungsgrad. Wobei 1-Tap eigentlich eher die seltenere Variante des beliebten E-Wallets ist. Mit 1-Tap kannst du den Zahlungsprozess auf ein Minimum zu reduzieren und schnellere Zahlungen leisten, als es beim normalen Skrill der Fall wäre. Allerdings steht 1-Tap nur für deine eSportswetten Einzahlung zur Verfügung. Mehr dazu später.

Der Grund warum wir Skrill für eSportwetten empfehlen ist besonders in der Geschwindigkeit der Zahlungen zu suchen. Deine Ein- und Auszahlungen werden in der Regel immer sofort realisiert (je nach Wettanbieter Abweichungen beim Auszahlen möglich). Keine Wartezeit ist natürlich besonders praktisch, wenn du gleich mit deinen eSports Wetten anfangen möchtest. Abgesehen davon macht 1-Tap Einzahlungen noch viel schneller. Es genügt ein Klick und schon ist dein Wettkonto mit frischem Geld aufgeladen. Schnelle Zahlungsmöglichkeiten sind besonders bei eSports Livewetten sehr wichtig z. B. um eine gute sich bietende Gelegenheit auszunutzen.

Wettanbieter für eSports Skrill
4,5 rating
150€ Bonus
4,3 rating
20€ Cashback
4,0 rating
200% bis zu 100€ Bonus auf die 1. Einzahlung

Informationen über Skrill

Skrill blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück und war schon in der Vergangenheit bis 2010 unter dem Firmennamen Moneybookers sehr bekannt. Ursprünglich wickelte der Zahlungsanbieter Zahlungsprozesse nur nach einem Prepaid-System ab.

Heute ist der Zahlungsanbieter ein britisch reguliertes E-Geld-Institut und Teil der Paysafe-Group, welche an der Londoner Börse notiert ist. Zur Paysafe-Group gehören übrigens auch bekannte Zahlungsanbieter wie Paysafecard, Payolution und UKash. Pro Jahr bearbeitet man mehr als 150 Millionen Transaktionen in 200 Ländern weltweit.[1] Das Unternehmen wickelt offiziell und legal Zahlungen für eSportswetten ab.

Skrill kannst du als E-Wallet mit Guthaben nutzen oder es mit deiner Bank- und Kreditkarte verknüpfen. Letzteres macht die beliebte elektronische Brieftasche nochmal um einiges flexibler. Empfehlenswert ist die hauseigene Kreditkarte zu nutzen, die dir weitere kostenlose Vorteile bietet. Mit der Kreditkarte kannst du natürlich ebenfalls beim Buchmacher Zahlungen veranlassen.

Funktionsweise des E-Wallets

Die Funktionsweise des E-Wallets ist sehr einfach. Zunächst solltest du im Vorfeld sicherstellen, dass du ein aktives Kundenkonto und ein Guthaben oder einen ausreichenden Verfügungsrahmen hast (z. B. wenn du deine Bankkarte verknüpfst). Des Weiteren ist es wichtig, dass du dein Konto mit einem Ausweis und den anderen notwendigen Dokumenten verifiziert hast. Denn danach werden einige Limit-Beschränkungen aufgehoben.

Aber zurück zur eigentlichen Funktionsweise von Skrill eSportswetten. Um eine Einzahlung zu starten, muss bei den Buchmachern in der Regel mindestens 10 Euro eingezahlt werden. Die Optionen zur Auswahl von Skrill und zur Eingabe des Wunschbetrags findest du im Einzahlungsformular.

Sofern du als neuer Kunde erstmals einzahlst, steht dir ggf. ein eSportwetten Bonus zu. Allerdings solltest du vorab nachprüfen, ob Skrill oder 1-Tap sich für das Bonusangebot qualifizieren. Das ist nämlich nicht immer der Fall.

Skrill App Screenshot

Nachdem du im Zahlungsformular Skrill gewählt und den Betrag eingegeben hast, kannst du den Zahlungsvorgang bestätigen. Daraufhin öffnet sich der Login-Bereich im Browser, wo du dich mit deinen Zugangsdaten identifizieren musst. Danach musst du die Einzahlung nochmal prüfen und bestätigen. Das wars dann auch schon. Deine Zahlung sollte nun auf dem Wettkonto verbucht worden sein (ggf. inkl. Bonus). Bei 1-Tab durchläufst du zuerst die gleichen Schritte. Allerdings kürzen sich künftige Zahlungsprozesse auf einen Klick ab, weil u. a. die Zugangsdaten für dein Gerät gespeichert werden (keine Logins mehr nötig).

Schritt-für-Schritt zur ersten eSportswetten Einzahlung

Nachstehend findest du eine einfache Anleitung für deine erste eSportswetten Einzahlung mit Skrill.

  1. Skrill Kundenkonto vorbereiten inkl. Verifizierung (sofern noch nicht vorhanden)
  2. Bei einem Online Buchmacher anmelden, der Skrill im Programm hat
  3. Einzahlungen anklicken (oder ähnliches)
  4. Skrill als Zahlungsmethode auswählen
  5. Betrag eingeben (mind. 10 € je nach Wettanbieter)
  6. Optional: eSportwetten Bonus auswählen oder Bonuscode eingeben
  7. Bestätige die Zahlung mit dem sichtbaren Button
  8. Gib deine Skrill Zugangsdaten ein
  9. Bestätige abschließend deine eSportswetten Einzahlung im Zahlungskonto
  10. Danach geht sofort das Geld auf dem Wettkonto ein
  11. Je nach Buchmacher erfolgt auch die Bonus Gutschrift unmittelbar

Fazit: Skrill ist schnell, meist kostenlos und daher gut für eSport Wetten geeignet

Skrill zählt zu den Zahlungsmethoden für eSportswetten, die dir sehr rasche Zahlungsprozesse ermöglichen. In der Regel kannst du in beiden Richtungen, bei Ein- und Auszahlungen, von einer sofortigen Abwicklung der Transaktionen profitieren. Des Weiteren gibt es mit 1-Tap die Möglichkeit Zahlungsprozesse so zu beschleunigen, dass das E-Wallet auch für deine eSport Livewetten bestens geeignet ist.

Beim Nutzen von Skrill gibt es aber kleinere Nachteile. So fallen bei allen Prozessen rund um das Kundenkonto meist Gebühren an. Beispielsweise, wenn du dein Guthaben auf dein verknüpftes Bankkonto oder eine Kreditkarte schicken möchtest. Reduzieren kann man diese Kosten am besten mit der hauseigenen Kreditkarte. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Zahlungsmethode Skrill und 1-Tap sich öfter nicht für Bonusangebote qualifizieren.

Top Wettanbieter
4,3 rating
20€ Cashback
4,5 rating
150€ Bonus
4,0 rating
50% bis zu 200€ Bonus auf die 1. Einzahlung